Ricoh und Alzheimer’s Research

Demenz ist die größte medizinische Herausforderung unserer Zeit. Heute leben bereits 50 Millionen Menschen mit dieser Erkrankung. Aktuell gibt es keine Heilung und keine Behandlungen zum Stoppen, Verlangsamen oder Verhindern der zugrundeliegenden Krankheiten. Alzheimer’s Research und Ricoh arbeiten jedoch mit Ihrer Unterstützung daran, dies zu ändern.

Jetzt spenden

Einer von drei Menschen kennt jemanden, der ihm nahesteht und an Demenz leidet, doch nur ein Viertel der Menschen wissen, dass dieser Zustand durch Erkrankungen ausgelöst wird, die das Gehirn angreifen. Erkrankungen wie Alzheimer nehmen Menschen langsam ihre Fähigkeit zu denken, zu argumentieren und sich zu erinnern, und zerstören so das Leben dieser Menschen nachhaltig. Aus diesem Grund haben wir uns mit Ricoh zusammengeschlossen, um dringend benötigte Spenden für die Demenzforschung zu sammeln, das Bewusstsein zu erhöhen und der Öffentlichkeit dabei zu helfen, diese Erkrankung und ihre Ursachen besser zu verstehen.

Im Rahmen des imagine.change Challenge-Programms ermöglicht das digitale Postkarten-Tool Printed Memories von Ricoh Menschen mit Demenzerkrankungen, mit ihrer Familie und ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Wir arbeiten außerdem an der Erstellung einer Reihe an weiteren Kampagnen zusammen, wobei wir die Technologien und Expertise von Ricoh nutzen.


Mithilfe Ihrer Spenden arbeiten wir daran, das Verständnis für Demenz zu erhöhen, die Risiken dieser Erkrankung zu verringern, die Diagnose zu verbessern und neue Behandlungen zu entwickeln. Ihre Unterstützung gibt unseren Wissenschaftlern notwendige Ressourcen und Technologien in die Hand und bringt uns so einem Durchbruch näher. Durch Ihre Spende werden Sie Teil von Tausenden von Ricoh-Mitarbeitern weltweit, die bereits bei der Sammlung von Spenden für dieses Projekt helfen.

postcards

 

 

Besuchen Sie Printed-Memories.com